Sebastian Keil

Führung durch Vertrauen – auch in Teilzeit

Wo fängt man an, bei Rahmenbedingungen und Anforderungen an den Arbeitgeber? Bei sich selbst und eigenen Regeln, die man dann hoffentlich nicht bricht?
Sebastian arbeitet seit 7 Jahren als Führungskraft in Teilzeit, seit 3 Jahren als Geschäftsführer. Er spricht mit Unternehmen gern über Vorbilder, Entscheidungsfreude und die Toleranz zum Leiden.

Foto: Philip Erpenbeck