Wie gut ist die Organisation in der Wertschöpfung auf allen Ebenen?

Entscheidungen auf Basis von Wertschöpfung treffen

Dieser Artikel stellt einen Entscheidungsrahmen vor, den wir vor einigen Jahren mit Mitgliedern unseres Teams entwickelt haben. Unternehmen existieren, um Wert zu schaffen. Geld zu verdienen ist nur eine der Möglichkeiten, dies zu tun – wie können wir bessere Projektentscheidungen treffen, indem wir andere Aspekte der Wertschöpfung berücksichtigen?

Hier geht es zum kompletten Artikel, den David Cummins dazu auf medium.com veröffentlich hat.

Über Instrumente und Musik, über Prinzipien und Dinge die wir durch Experimentieren gelernt haben

Transparenz funktioniert nicht

Dieser Artikel ist eine Anlehnung an den Impuls, den David auf unserer zweiten New Work Future Konferenz gegeben hat. Der Titel ist ein Wortspiel, und in der Rede geht es um die Bedeutung von Prinzipien gegenüber Methoden. Es sollte auch die Grundlage für einen zweitägigen offenen und authentischen Austausch unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sein, und deshalb spricht David auch über die Probleme und Fehler, die wir gemacht haben und wie schwer es sein kann, neue Arbeitsweisen zu üben. 

Hier geht es zum kompletten Artikel, den David Cummins dazu auf medium.com veröffentlich hat.

Was Freiheit für uns bedeutet. Warum wir Regeln brauchen – aber Recht haben nicht so sehr

Freiheit und Verantwortung

Dies ist eine Adaption einer von Davids Reden an das Ministry-Team bei einer unserer „What the Fish!?“ Veranstaltungen, bei denen wir darüber sprechen, warum wir die Dinge so machen, wie wir es tun (anders als andere).

„Was Freiheit für uns bedeutet. Warum wir Regeln brauchen – aber Recht haben nicht so sehr“ weiterlesen

Über die Notwendigkeit, Kinder mit Coden in Kontakt zu bringen

Revolutionäre Zeiten

In einem Artikel für die OEB-Konferenz unternimmt David eine Reise zurück ins Jahr 1981 und vergleicht seine Kindheitserfahrung mit Computern mit dem Leben seiner Tochter in diesem Jahrtausend. Kein Wunder, dass David als einer der Gründer der Hacker School zu Veränderungen im Bildungssystem aufruft und die Kinder dazu anregt, Programmierung zu lernen.

Hier geht es zum kompletten Artikel, den David Cummins dazu auf medium.com veröffentlich hat.

Über Feelgood Manager

Es geht nicht um Feelgood, sondern um Wert

Es ist 2014 und “Feelgood Manager” wird gerade zum neuen Trendberuf. David teilt unsere Gedanken dazu, was Feelgood Management für Unternehmen bedeuten könnte. Er warnt davor, den einfachen Weg zu gehen (Probleme mit einem Job zu lösen) und schreibt über intrinsische Motivation und Vergünstigungen und worauf sich Unternehmen konzentrieren sollten.

Hier geht es zum kompletten Artikel, den David Cummins dazu auf medium.com veröffentlich hat.